Erwachsene zahnspange bei erwachsenen

Kieferorthopädische Behandlung für Erwachsene

Eine Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen ist nicht auf das jugendliche Alter begrenzt, sondern in nahezu jedem Alter möglich, jedoch abhängig vom Gebisszustand.

Zahnfehlstellungen wie Engstände oder aus dem Zahnbogen ausgeblockte Zähne sind häufig nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern stören auch die physiologische Kaufunktion. Sie erschweren die Zahnpflege und können sogar ursächlich für Funktionsstörungen im Kiefergelenk oder muskuläre Verspannungen sein.

Je nach Ausmaß der Zahnfehlstellung kommen hier Multibracketapparaturen oder Schienensysteme zum Einsatz. Insbesondere für die Behandlung von Erwachsenen bieten wir ein nahezu unsichtbares Bracketsystem an. Es wird auf der Innenseite der Zähne befestigt und individuell für jeden Patienten erstellt.

Auch bei bestehenden Zahn- und Parodontalerkrankungen können nach eingehender Untersuchung und Indikationsprüfung KFO-Behandlungen durchgeführt werden. Hier ist jedoch eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Hauszahnarzt Voraussetzung.

In einzelnen Fällen und auch nur bei besonders ausgeprägten Kieferfehlstellungen, ist eine kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie notwendig um ein optimales Ergebnis zu erzielen.


Motiv: Winspange